Neuauflage des Buches „Sterben begleiten“

Neuauflage des Buches "Sterben begleiten"Aus dem täglichen Erleben in meiner Praxis war mir die Thematik dieses Buches lange eine Herzensangelegenheit. Immer wieder konnte ich die Rat- und Hilflosigkeit von Angehörigen und Pflegepersonal erleben, wenn ein Mensch sich dem Ende seines Lebenskreises nähert. Auf der Suche  fand ich mich schließlich in einem Kreis von Menschen wieder, die aus vielen verschiedenen Aspekten sich beruflich mit dem Thema befassten. Als dann nach fast dreijähriger Arbeit 2011 die erste Auflage unter dem Titel „Komplementäre Sterbebegleitung“ heraus kam, waren alle heilfroh, denn einfach war es nicht gewesen. Niemand der sich ernsthaft mit dem Thema befasst, bleibt unberührt, es geht uns alle früher oder später etwas an. Mit den Jahren hat das Buch seinen Weg gemacht und es ist in Form und Inhalt immer noch einzigartig. Wir hatten viele positiven Rückmeldungen, die uns Mut gemacht haben. Auch deshalb hat sich der Verlag entschlossen, eine überarbeitete und erweiterte Auflage herauszubringen.

Neben den Aktualisierungen, die nach der relativ langen Laufzeit nötig waren, sind die Beiträge über Kinder und Jugendliche in Trauer sowie Vergebungsarbeit die wesentlichen Erweiterungen dieser Neuauflage. Und auch dieses mal verging über ein Jahr bis wir sagen konnten: da ist es!

Ich wünsche mir, dass es vielen Menschen in schwierigen Zeiten hilfreich sein wird und ein herzlicheres Danke an alle, die es möglich gemacht haben.