Das Fundament jeder Behandlung

Ich schreibe regelmäßig eine Kolumne in der Deutschen Heilpraktiker Zeitschrift. Im Heft 1/2018 zum Thema „Wertvoll – traditionsreiche, bewährte und wertvolle Methoden der Naturheilkunde“ ist folgende erschienen:

Klicken Sie hier um die PDF-Datei zu  laden.

Lesetipp

Sollte Ostern verregnet sein, oder Du hast einfach Lust auf Kurzgeschichten, dann klicke hier:

http://montegrifo.de/

Es ist der Blog den Donato (für alle die ihn nicht kennen – mein Mann) seit einiger Zeit betreibt und endlich auch veröffentlicht hat.

Scones very British

Scones Zutaten: 250 gr. feines Mehl (ich mische gerne die Mehlsorten: 150 gr. Weizenmehl, 50 gr. Kichererbsenmehl und 50 gr. Maisstärke oder feines Maismehl) 1 Packung Backpulver 20 gr. Vollrohr-Puderzucker und eine Prise Salz ½ Teel. Kardamom und ½ Teel. Ingwerpulver 1 ganzes Ei und in Eigelb zum Bestreichen 60 …

Weddingpickle

Ich schreibe hier die Originalrezeptur des Weddingpickle aus einem alten indischen Kochbuch ( „Indian Cookbook“ von Charmaine Salomon) und lade Euch ein, „kreativ“ damit umzugehen, d.h. im Klartext: wenn Du z.B. Kreuzkümmel nicht magst, dann lasse ihn weg, probiere während des Kochvorgangs und füge nach Deinem Geschmack ein anderes Gewürz …

Geschichten vom See

Finni und Hansi – Klangzeit Finni begegnete mir vor vielen Jahren. Damals studierte sie in Wien, wurde Tonmeisterin. Ein paar Jahre später lebte sie in England – ließ sich zur Dirigentin ausbilden. Ihre Mutter, Ihre Schwestern, alle Musik-begabt – doch sie fiedelte am besten von allen auf Ihrer Geige. Dann …

Geschichten vom See

In der Bäckerei Cappuccino und Butterbreze – das ist unser Highlight nach dem wöchentlichen Einkauf. Dieses Mal in einer kleinen Bäckerei mit ein paar Tischen und Kaffeeausschank. Die Brezen dort sind gut, da nehmen wir die nicht gerade inspirierende Aussicht auf die Hauptverkehrsstraße in Kauf. Am Nebentisch wird Opa ausgeführt. …

Gedanken zum Valentinstag

Gedanken zum Valentinstag

Unkomplizierte Freundschaft – bist du nur eine Wunschvorstellung?

Sind Zuwendung und Fürsorge geträumte Fiktion?

Was lässt mein Herz aufgehen?

Tiefes Mitgefühl – Nicht Mitleid

Lachen und Weinen

In Zweisamkeit

Jetzt